Ulrich Roski - Dummes Huhn, Was Nun - Clickletras.com.br


Letra Dummes Huhn, Was Nun


Auf meiner Geige sitzt ein Huhn
(Ein Huhn)
Um sich vom Brüten auszuruh'n
(Was sagst du nun)
Es ist den ganzen Tag am ackern
Mit drücken und mit Gackern
Dabei ist es so verspielt
Und es schielt
Genau wie du

Du armes Huhn, du tust mir leid
(Poor chicken)
Du weilst hier nur noch kurze Zeit
Eines Morgens in der Frühe
Erwachst du in der Brühe
Ab in die Suppe, Huhn!

Rok dok dok dok dok dok
Dok dok dok dok dokedok dook dok dook
Rok dok dok dok dokedok dooook
Rackedak dak daak daak
Rackedak dak daak daak
Raaaak, raaaak, raaaak
Kikeriki, kukeruku
Ruckedigu, und jetzt du

Du dummes Huhn
Was sagst du nun?
Ab in die Suppe!

Ein Huhn, ein Huhn
Das hat nicht viel zu tun
Nur sonntags gibt's ein Frühstücksei
In der Woche gibt es Hirsebrei

Oh, hello Doc
Rok dok dok dok dok dok
Dok dok dok dok dokedok dook dok dook
Rok dok dok dok dokedok dooook
Eines Morgens in der Frühe
Erwachst du in der Brühe
Ab in die Suppe, Huhn!
Ab in die Suppe, Huhn!