Ulrich Roski - Angelika - Clickletras.com.br


Letra Angelika

Abendstille überall
Ferne singt die Nachtigall
Warum auch nicht

Angelika
Hörst du die Nachtigall? Sie singt so süß und strahlt nur Ruhe aus
Doch wenn du singst, ach, das zieht mir glatt die Schuhe aus
Angelika!

Angelika
Und manchmal balzt du wie ein Auerhahn
Dann wandelt mich ein eigenart'ger Schauer an
Angelika!

Du weißt schon, wie der Gimpel singt
Und wenn das Stück auch simpel klingt
Ahn' ich doch, was mir blüht
Und kenn' das Ende vom Lied

Angélique, Angélique
Angélique, mon amour
Angélique, Angélique
Angelika, Angelika!

Angelika
Fang bitte nicht gleich wieder an mit deinem Finkenschlag
Du weißt, wie gern ich zwischendurch mal ein Stück Schinken mag
Angelika!