Maxim - Mosaik - Clickletras.com.br


Letra Mosaik

Du wirst dich niemals an die tiefs gewöh'n
An die enttäuschungen und den frust
Egal wie oft man fällt
Und nicht weiß wie
Nur das es weiter geh'n muss

Es bleibt ein leben lang der gleiche kampf
Egal wie oft man unterliegt
Man ist jedes mal genauso am boden zerstört
Und fragt sich womit man all das verdient

Man kann immer nur sie scherben seh'n
Wenn gerad ne welt zusammenbricht
Doch mit jedem schritt zurück
Wird aus den scherben eine welt für sich
Den jede kleinste scherbe macht
Das mosaik zu dem was es ist
Jede kleinste falte in deinem gesicht
Sagt wer du bist
Sagt wer du bist

Jeder tag der dich gezeichnet hat
Bis dieses bild von dir entstand
All die hürden die noch vor dir steh'n
Bis man es irgendwann einrahmen kann
Und trotzdem glaubt man jedes mal
Das man der einzige ist
Den das schicksal erschlägt
Doch man vergisst das man ohne genau diesen schmerz
Nicht einmal wüsste das man lebt

Man kann immer nur sie scherben seh'n
Wenn gerad ne welt zusammenbricht
Doch mit jedem schritt zurück
Wird aus den scherben eine welt für sich
Den jede kleinste scherbe macht
Das mosaik du dem was es ist
Jede kleinste falte in deinem gesicht
Sagt wer du bist

Man kann sich nicht verstecken es fängt
Jedes mal wieder von vorne an
Und alle türen fallen zu
Und man steht wider vor der selben wand
Ich bin für alles um mich rum gefangen sicher
Man fragt sich nur wie man hier bloß gelandet ist

Man kann immer nur sie scherben seh'n
Wenn gerad ne welt zusammenbricht
Doch mit jedem schritt zurück
Wird aus den scherben eine welt für sich
Den jede kleinste scherbe macht
Das mosaik zu dem was es ist
Jede kleinste falte in deinem gesicht
Sagt wer du bist

Man kann immer nur sie scherben seh'n
Wenn gerad ne welt zusammenbricht
Doch mit jedem schritt zurück
Wird aus den scherben eine welt für sich
Den jede kleinste scherbe macht
Das mosaik zu dem was es ist
Jede kleinste falte in deinem gesicht
Sagt wer du bist
Sagt wer du bist