Laith Al-Deen - Tage Fallen Vie Blätter - Clickletras.com.br


Letra Tage Fallen Vie Blätter

Du bist allein gekommen und alleine wirst du gehn
Jemanden willkommen heissen heisst auch abschied nehmen
Willst nicht wissen was mit dir sondern wegen dir geschah
Ob du spuren hinterlässt und dein geheimnis offenbarst

Die sterne deines zeichens schweifen ab von ihrer bahn
Wenn heute nicht dann morgen denk immer daran

Tage falln wie blätter so wie jedes wasser fliesst
Wie irgendwann die nacht ihre arme um dich schliesst
Tage falln wie blätter so wie jedes herz erlischt
Leb wohl und vergiss es nicht

All das immer weiter kommt an einem punkt zum stehn
Und mit ihm alles was gesagt und alles was geschehn
Die stille die sich so geduldig ihren weg schon bahnt
Die stille die ich manchmal schon ein bisschen spüren kann

Die sterne deines zeichens schweifen ab von ihrer bahn
Wenn heute nicht dann morgen denk immer daran

Tage falln wie blätter?

Denn wir werden uns hier nicht mehr sehn
Es ist schwer dieses spiel zu verstehn
Das nahe gerät ausser sicht
Vergiss es nicht